Dienstag, 12. Oktober 2010

DOAG SIG - Database: ORACLE Real Application Testing

Heute fand in Frankfurt / Offenbach eine sehr interessante DOAG SIG - Database zum Thema "ORACLE Real Application Testing" statt.

Die Referenten stellten in durchweg sehr guten Präsentationen Real Application Testing dar. Insbesondere Erfahrungen und Beispiele aus Projekten wurden sehr gut präsentiert und von den Teilnehmer dankbar angenommen. Es entwickelten sich rege Diskussionen über das Thema.

Zu Beginn begrüßte Christian Trieb, Paragon Data GmbH, DOAG Stellv. Vorsitzender, ORACLE ACE die Teilnehmer und stellte kurz die DOAG und deren Aktivitäten vor. Daran schloss sich der Vortrag des DOAG Beiratsmitglieds Dierk Lenz, Herrman und Lenz mit dem Titel "Migration einer Datenbank von Single Instance auf RAC mit Hilfe von Real Application Testing" an. Herr Lenz stellte sehr anschaulich Real Application Testing im Projekteinsatz vor und bewertete die Vor- und Nachteile. Herr Konrad Häfeli von der Firma Trivadis AG beschrieb in seinem Vortrag "Real Application Testing im Projekteinsatz, was hat sich bewährt, was nicht..." wie der Einsatz von Real Application Testing in vier unterschiedlichen Projekten gehandhabt wurde. Frau Ulrike Schwinn und Herr Maik Sandmann von der Firma ORACLE demonstrierten live an zwei Systemen den praktischen Einsatz von ORALE Real Application Testing. Dabei wurde auch auf die neusten Erweiterungen im der Datenbank Version 11.2.0.2 eingegangen. Allerdings ist der Enterprise Manager Grid Control für diese Version noch nicht verfügbar. Im letzten Vortrag des Tages stellte Herr Simon Dickmeiß von Opitz Consulting GmbH seine Erfahrungen mit dem Thema dar. Er stellte auch sehr anschaulich die Vor- und Nachteile und die Anforderungen dar.

Im Laufe der ganzen Veranstaltungen war viel Platz und Zeit für ausführliche Diskussionen, die von den Teilnehmer sehr intensiv und konstruktiv genutzt wurden.

Mehr:
https://mydoag.doag.org/termine/termine.php?tid=169324

Keine Kommentare:

Kommentar posten