Dienstag, 27. Oktober 2015

Sharding Database - ein Paradigmenwechsel?

Heute wurde auf der zur Zeit in San Francisco stattfindenen ORACLE Open World 2015 erste Details zur neuen ORACLE Sharding Database vorgestellt, die evtl. nit dem ORACLE Datenbank Release 12.2 kommen soll. Ist das nun ein Paradigmenwechsel weg von Shared All Architektur hin zur Shared Nothing Architektur? Kann das transparent für Applikationen geschehen? Wo liegt der entscheidene Unterschied zur Partionierung? Wie ist das Zusammenspiel mit der Multitenant Architerktur und / RAC?

Fragen die noch geklärt werden müssen. Aber es zeigt ORACLE ist immer noch in der Lage die Datenbank weiter zu entwickeln.

Keine Kommentare:

Kommentar posten