Montag, 1. Februar 2010

DOAG SIG - Database und Active Workshop "Data Guard" sehr erfolgreich

Die am Dienstag, dem 26. Januar 2010 in München stattgefundene DOAG SIG - Database mit dem Thema "Data Guard" war mit 47 Teilnehmern sehr erfolgreich.

Herr Michael Pfautz DOAG Vorstandsmitglied begrüßte die Teilnehmer und eröffnete die Veranstaltung. Herr Ralf Durben von der Firma ORACLE begann mit dem Vortrag "Active Data Guard: Das aktive Standby - System". Daran schloß sich die Präsentation von Herrn Goran Bogdanovic von der Firma Dresdner Cetelem Kreditbank mit dem Thema "Physical Standby: Design Concepts und Practices" an. Als letzten Vortrag vor dem Mittagessen präsentierte Herr Mathias Zarick von der Firma Trivadis "You'll even like your Data Guard more - with Flashback". Nach der Mittagspause wurde von der Firma Data Mart Consulting GmbH "DGMGRL Commandline Interface zur Datenbabkadministration" vorgestellt. Herr Karsten Stöhr von der Firma ORACLE informierte anschließend über "Golden Gate: Die goldene Brücke zum Datentransport". Als letzten Vortrag des Tages demonstrierte Frau Claudia Hüffer von der Firma ORACLE "Fast Start Failover: Von der Einrichtung bis zum Betrieb".

Am Tag danach danach schloss sich zum selben Thema der Active Workshop an. Hier eraebeiteten sich die Teilnehmer unter Anleitung Aufgaben zum Thema "Data Guard". Hier gilt der besondere Dank Herrn Durben und Herrn Aussermeier von der Firma ORACLE und Herrn Tretter, die die Durchführung des Wokshops sehr gut unterstützten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten