Mittwoch, 21. September 2016

ORACLE Open World 2016 4. Tag

Das Treffen der Mitglieder des International ORACLE User Group Community Global Support Committee eröffnete den vierten Tag der ORACLE Open World 2016. Dabei wurden die Verbesserungen in My ORACLE Support präsentiert und die Teilnehmer zur Rückmeldung dazu animiert. Mit ORACLE wurde vereinbart, das die DOAG in die Lage versetzt wird, zukünftig ihre Mitglieder über Verbesserungen in MOS regelmäßiger zu informieren. Details dazu werden noch abgestimmt.
Schwerpunkt des heutigen Tages waren Informationen zu ORACLE 12.2. Dabei wurde die Verfügbarkeit von der ORACLE Datenbank 12.2 als ORACLE Database Exadata Express Cloud Service betont. Neu ist das ORACLE Heat Map und Advanced Data Optimation nun auch von der CDB Archtiketur unterstützt wird.
New Features ORACLE 12.2.:
https://docs.oracle.com/cloud/latest/exadataexpress-cloud/CSDBF/oracle-database-12-2-new-features.htm#CSDBF-GUID-D0673E3E-DF05-47C3-B1E2-BEF91FA36CEF

Die Verfügbarkeit der On - Premise Version der ORACLE Datenbank wird erst nach der ORACLE Open World 2016 bekannt gegeben werden.
Es wurde darüber informiert, das mit dem Major Release nach der kommenden ORACLE Version, die Multitenant ORACLE Datenbank Archtikektur die einzige verfügbare ORACLE Datenbank dann sein wird.

Der Tag endete mit vielen interesanten Gesprächen, im Rahmen des traditionellen Deutschen Abends, der diesmal während einer Schiffahrt in der San Francisco Bay stattfand.

More:
https://www.oracle.com/openworld/index.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten